Software- und Consultingservices

für Mittelstand und Konzerne

icon made in germany

Für Mittelständische Unternehmen und Konzerne haben wir unser SW-Portfolio um Managementfunktionen wie z. B. Revisionsfunktionen und organisatorische Funkionen (reset der Benutzeraccounts beispielsweise im Fall eines Passwortverlustes) sowie um eine vorgelagerte Beratung (was sind kritische Daten, wie sollen sie gespeichert werden, wer soll darauf Zugriff haben) erweitert. Damit spiegeln wir den Bedarf nach höchstmöglicher Sicherheit für Ihre unternehmenskritischen Daten wieder, stellen Ihnen jedoch Werkzeuge zur Verfügung welche die Mindestanforderungen bezüglich Revisionskontrolle und Steuerung erfüllen.

IP Data Room

für Mittelstand und Konzerne

Icon Intellectual Property - IP data room

Als Premium-Produkt planen wir den IP Data Room in unser Portfolio aufzunehmen. IP steht in diesem Fall für Ihr Intellectual Property, also Ihre unternehmenskritischen Daten wie z. B. Patente und Kontruktionen die sich noch im Entwicklungsstadium befinden. Diese Daten sollten insb. bzgl. Datenzugriff gesondert behandelt werden.

Der IP Data Room wird voraussichtlich zu Beginn 2017 in den Pilotstatus übergehen.

Der Funktionsumfang von IP Data Room wurde gegenüber dem seclousDrive um die für Unternehmen essentielle Komponente des Admin-Servers erweitert. Dieses Modul enthält folgende Funktionen:

  • Erweiterung der Sicherheitsfeatures des seclousDrive um eine weitere Sicherheitsebene (optimierte 2-Faktor Authentifizierung & weiterer Firmenschlüssel)
  • Verwaltung der Seclous Benutzer
  • Reporting Funktionen (Nutzungsübersichten, Revisionskontrolle)
  • Erweitertes Sharing von NVD Daten firmen-intern (user2user) und –extern (Company2Company) - Kollaboration
  • Zentraler Entzug von Nutzungsrechten
  • Autonomes Zurücksetzen vergessener Passwörter innerhalb ihrer Firma (PasswortManager)Damit bietet IP Data Room gegenüber dem seclousDrive zusätzliche erhöhte Sicherheits- und insbesondere Kontrollfunktionen, die im Folgenden beschrieben werden:

Autonomes Zurücksetzen von Passwörtern >

icon IP Data room password reset autonomously

Problem:

Alle Lösungen bei denen der Nutzer seine Daten ohne Wissen des Providers selbstständig verschlüsselt haben das Problem, dass bei Verlust des Passwortes kein Zugriff mehr auf die Daten möglich ist. Ist der Provider in der Lage vergessene Passwörter zurückzusetzen, so deutet dies darauf hin, dass er Zugriff auf das Passwort hat.

Lösung:

Da wir keinerlei Möglichkeiten zum Zugriff auf Ihre Passwörter haben, und die Sicherheit aktueller Passwort Manager nicht unserem Sicherheitsanspruch gerecht wird, haben wir einen eigenen Passwort Manager entwickelt, der Teil der IP Data Room Lösung ist. Damit können Sie innerhalb Ihres Unternehmens autonom Passwörter hochsicher ablegen und wiederherstellen, basierend auf einem Multi-Parteien zurücksetzen (erweitertes Secret-Sharing Verfahren).

Erweitertes Sicherheitsverfahren für höchste Sicherheitsanforderungen >

Icon IP data room password lost

Problem:

Auch wenn der SECLOUS Client an sich hochsicher ausgelegt ist, so könnte bei Verlust/Diebstahl der Zugangsdaten und Diebstahl des Gerätes ein Zugriff auf Ihre Daten erfolgen.

Lösung:

Als zusätzliche Sicherheitsstufe besitzt der IP Data Room eine hochsichere Online-Abfrage eines weiteren firmenspezifischen Schlüssels, ähnlich einer 2-Faktor-Authentifizierung. Damit werden Ihre Daten mit einem weiteren Schlüssel verschlüsselt und es bietet Ihnen die Möglichkeit bei Verlust oder Diebstahl von Geräten diese zu sperren (auch als weiterer Schutz nutzbar, z.B. während Urlaubszeiten ihrer Mitarbeiter). Da diese zusätzliche Absicherung einen Online-Zugriff des Clients bei der Anmeldung erfordert, kann sie temporär durch ihren Administrator abgeschaltet werden.

(Nutzungs-) Reporting trotz Hochsicherheit & Anonymisierung >

Icon IP Data room reporting capabilities

Problem:

Trotz hochsicherer & anonymer Datenübertragung und Ablage ist es wünschenswert, die volle Kontrolle und Transparenz darüber zu haben, wer mit wem welche Daten ausgetauscht hat.

Lösung:

Diese Zusatzfunktion im IP Data Room stellt sicher dass laufenden Aktivitäten (bezogen auf NVD und die mittels dem IP Data Room gesicherten/geschützten Daten) manipulationssicher protokolliert werden. Damit ist auch nachträglich ersichtlich welche Daten ausgetauscht wurden. Optional kann auch neben der reinen Protokollierung ein Zugriff auf alle Daten über eine übergeordnete Stelle im Unternehmen eingerichtet werden, was jedoch eine vorhergehende Zustimmung der Anwender aus Transparenzgründen und zur rechtlichen Absicherung erforderlich macht .

Beratungsleistungen runden unseren Portfolio ab

Unsere Consulting-Services unterstützen Sie bereits weit vor der Entscheidung eine Sicherheitslösung in ihrem Unternehmen einzuführen oder eine existierende Lösung zu ersetzen. Wir unterstützen mit unseren Services end-to-end, von der Ist-Analyse der aktuellen Situation in ihrem Unternehmen über die Erfassung ihrer Anforderungen (bzgl. Prozesse, Software, Funktionsumfang), der Erstellung (gemeinsam mit Ihren Fachbereichen) der Zielarchitektur sowie des Business Plans, der Umsetzungsplanung sowie dem Betriebskonzept.

Sprechen Sie mit uns!

Sie haben Bedarf oder Fragen hinsichtlich dem hochsicherem Schutz Ihrer kritischen Daten? Kontaktieren Sie uns und wir vereinbaren ein erstes Gespräch mit Ihnen.

Kontakt >

Anwendungsszenarien

Wir haben auf Basis NVD Anwendungsszenarien für unterschiedlichste Industrien entwickelt, bspw. für die Automobilindustrie.

Lesen Sie weiter >

Non-visible-Data

Durch den Einsatz von SECLOUS Technologie sichern Sie nicht nur Ihre Daten gegenüber dritten, sondern Sie erhalten die sichere Kontrolle über Ihre sensiblen Daten zurück und behalten sie.

Erfahren sie mehr >